logo

Die verschollene Grabkammer

Überraschenderweise befindet sich ein Schreiben eines Anwaltes für Nachlassangelegenheiten aus der USA in deinem Briefkasten. In voller Erwartung auf ein großes Erbe eines entfernten und hoffentlich reichen Verwandten öffnest du den Brief und liest...

„Nach der vorgeschriebenen Wartefrist von 50 Jahren wurde der Erblasser für tot erklärt und somit ist der Nachlass den ermittelten Erben zur Verfügung zu stellen. Nach gründlicher Recherche sind Sie als letzter verbleibender Nachkomme festgestellt wurden..."

"Wenn du als mein Nachkomme diese Zeilen hier liest bedeutet das, dass mein letztes Abenteuer nicht von Erfolg gekrönt war. Doch ich bin mir sicher, dass ich auf der richtigen Spur bin oder besser gesagt war. Nun liegt es an Dir meinen Weg zu beenden und eines der größten Geheimnisse Ägyptens zu lösen, das verschollene Grab von Saptah "

Doch statt des erhofften Millionen-Erbes beinhaltet der Brief nur einen alten handgeschriebenen Zettel sowie ein Stück Papier mit Koordinaten. Der Brief lässt dich nicht locker und nach nächtelanger Recherche im Internet stößt du auf einen Professor, der auf der Suche nach einem geheimnisvollen ägyptischen Grab verschollen ist. Die Spur führt dich nach Sakkara und dein Abenteuer beginnt...

 

Buchungskalender

Kein passender Termin dabei?